Regenerative Energie in Castrop-Rauxel – klimafreundliche Energiegewinnung

Kontakt

Mit dem Einsatz von regenerativer Energie können Sie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und Ihre Energiekosten senken. Regenerative Energien sind nahezu unbegrenzt verfügbar bzw. lassen sich in vergleichsweise kurzer Zeit erneuern. Für eine klimafreundliche Wärme- und Stromgewinnung stehen verschiedene regenerative Energien zur Verfügung. Mit Hilfe von Sonnenstrahlen können sowohl Wärmeenergie als auch elektrische Energie erzeugt werden. Eine Sonnenkollektor-Anlage spart rund 50 bis 60 % des jährlichen Energiebedarfs zur Trinkwassererwärmung ein. Somit schonen Sonnenkollektoren die Umwelt, Ressourcen und Ihren Geldbeutel. In den Wintermonaten kann die solare Trinkwassererwärmung mit einer zweiten Wärmequelle, wie zum Beispiel einem Öl-/ Gas-Niedertemperatur-Heizkessel oder einem Brennwertkessel, ergänzt werden.

Wärmepumpen: Kraft-Wärme-Kopplung – ein starkes System

Die für den Heizbetrieb am meisten verwendete Betriebsart ist die Sole-Wasser-Wärmepumpe. Diese nutzt zu 75 % die sich immer wieder erneuernde und kostenlose Erdwärme und nur zu 25 % Fremdenergie. Eine Kraft-Wärme-Kopplung kombiniert die Stärke von Wärme- und Stromerzeugung. Der benötigte Strom und die Wärme werden direkt dort erzeugt, wo sie gebraucht werden. Kein anderes System hat vergleichbar hohe Nutzungsgrade wie eine Kraft-Wärme-Kopplung. Gebäude jeder Größe und Art können mit einem passenden Kraft-Wärme-Kopplungssystem ausgestattet werden.

Sanitär und Heizung

Regenerative Energie mit Pellets

Pellets-Heizungen verbrennen in technisch hochwertigen Feuerstätten den umweltfreundlichen und nachwachsenden Brennstoff Holz. Bei einer Verbrennung von 100 kg Pellets entsteht nur ein halbes Kilo Asche. Somit leisten Pellets-Heizungen einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. Regenerative Energien sind hervorragend geeignet, um der Verknappung von fossilen Energien entgegenzuwirken und stellen eine gute
Alternative zur klimaschädlichen Verbrennung von Kohle und zur Atomenergie dar.