Fußbodenheizung    
     
Wichtig für Bauherren:
Ob Altbau oder Neubau - mit einer Fußbodenheizung sind Sie bestens beraten. Egal, ob Parkett, Teppich, Marmor oder Fliesen, unter fast allen Bodenbelägen können Fußbodenheizungen verlegt werden. Aber nicht nur das: Unter Berücksichtigung aller kostensparenden Vorteile braucht eine Fußbodenheizung preislich keinen Vergleich mit herkömmlichen Radiator-Heizsystemen zu scheuen.

Wichtig bei Niedrigenergiehäusern:
Das bautechnische Konzept für Niedrigenergiehäusern bietet die besten Voraussetzungen für den Einsatz einer Fußbodenheizung wobei der geringe Temperaturbedarf dem System entgegen kommt. Und in Verbindung mit einem modernen Wärmeerzeuger, wie z.B. einem energiesparenden, umweltschonenden Brennwertkessel, vereint das System sowohl ökonomische als auch ökologische Überlegungen optimal.

Wichtig für Energiesparer:
Fußbodenheizungen werden mit energiesparender Niedertemperatur betrieben. Technisch lässt sich das am einfachsten folgendermaßen erklären: Da der gesamte Fußboden als große Heizfläche fungiert, kommt das System mit einer geringen Heizwassertemperatur aus. Die Temperatur liegt im Durchschnitt bei ca. 30 statt bei 60 Grad Celsius. Damit stehen Ihnen alle Möglichkeiten bei der Wahl des Energieträgers-/erzeugers offen. Und da sich die Wärme schön gleichmäßig vom Boden über den Raum verteilt, fühlen Sie sich bei 20 Grad Celsius Raumtemperatur so wohl wie in einem konventionell beheizten Raum bei 22 Grad Celsius.



Das ist aber nicht alles: Denn unter dem Strich steht hier sogar ein doppelter Spareffekt: Die insgesamt niedrige Temperatur im System minimiert die Wärmeverluste, was wiederum Energie und Kosten Part. Und das "persönliche Wärmeerlebnis" senkt die Kosten, denn bereits eine um 1 Grad Celsius niedrigere Raumtemperatur bedeutet ca. 6% Energieersparnis.

Wichtig für Architekten:
Freier Blick durch den Raum ohne störende, platz-beanspruchende Heizkörper: Fußbodenheizungen bieten innenarchitektonische Gestaltungsmöglichkeiten bei optimaler Raumnutzung. Ein guter Grund, uns von Anfang an in Ihre Planung mit einzubeziehen – vom Einfamilienhaus bis zum Großprojekt.

Wichtig für Hausmänner- & Frauen:
Die Reinigung beheizter Bodenflächen ist problemlos und bietet viele "putztechnische" Vorteile. Staubaufwirbelungen und Staubverschwelungen werden durch die relativ niedrige Temperatur am Fußboden vermieden wodurch sich weniger Staub auf Möbeln, Gardinen und in den Ecken absetzt.

Wichtig für Allergiker:
Fußbodenheizungen entziehen dem Bodenbereich Feuchtigkeit. Die trockenere Bodenfläche ist ein denkbar ungeeigneter Lebensraum für alle "Allergieauslöser" wie Hausstaubmilben, Pilzsporen oder Keime. Und sogar die systembedingte Vermeidung von Staubaufwirbelungen ist für Allergiker eine Erleichterung.

Wärmepumpe Zertifikat

Wärmepumpen
Wir sind einer der weniger zertifizierten Wärmepumpen-Installateure. Nutzen Sie diese effektive Wärmegewinnung mit Ihrer Wandheizung. (mehr…)

Brennwerttechnik

Brennwerttechnik
Durch die Brennwerttechnik wird das Heizmaterial optimal ausgenutzt. Die Kombination mit Wandheizungen bieten ideale Möglichkeiten (mehr…)

img

NOTDIENST

Schnelle Hilfe bei Heiz- oder Wasserproblemen ist besonders wichtig. Unseren Notdienst erreichen Sie rund um die Uhr. Tel.: 02305.1610